Archiv

Brautkleid

Hmmm... eigentlich wollte ich heute nur nach Brautkleidern gucken und dann war MEINS einfach dabei! Na sowas! Genau wie ich es haben wollte: weiß, ohne Träger, schlicht im Fall und ein paar kleine Verzierungen. Es sah eimfach traumhaft aus und ich hab mich gefühlt wie Sissi Also hab ich es bestellt, was auch gut ist, weil die Verkäuferin meinte, dass es 3-4 Monate dauert bis es geliefert wird und dann muss es ja noch geändert werden! Mit der Größe war da mal wieder so ne Sache aber nicht so schlimm wie ich dachte... Als die Beraterin fragte welche Größe meinte ich halt GR.46, aber bei der Oberweite bestimmt größer. So war es dann auch. Ich hab als Kleid an sich Gr.46 und obenrum brauche ich Gr.50!!! Voll heftig! Wir haben das Kleid jetzt in 50 bestellt und der Rest wird dann geändert. Sie meinte auch, dass es nicht schlimm ist wenn ich noch groß abnehme, wird alles geändert und meine Oberweite war schon immer ein D-Körbchen, da wird sich eh nichts ändern und das ist auch gut so *Hahaha* Meinem Schatz hab ich heute schon ein wenig angst gemacht mit Andeutungen wie "Wäre es schlimm, wenn das Kleid auch rote Farbe hat?" Er darauf: "Dann kannst du allein heiraten!" Der arme Knopf, aber ein wenig Qual muss sein, ich glaube der wird umfallen wenn er das Kleid sieht!! Sonst gehts ganz gut, auch wenn ich nicht so brav war, gab heute ein Stück Kuchen und etwas Schoki. Gewicht trotzdem heute 113,7 kg, also über die Festtage nicht zugenommen! Sehr gut sagt die Miss und verabschiedet sich für heute!

4.1.07 20:33, kommentieren

Lodermiss

Gestern war ein gar phantastischer Abend! Zwei Freunde von uns waren da und wir haben Raclette gemacht. Fettige Angelegenheit ich weiß, aber ich hab brav aufgehört, als der Hunger weg war, was nicht immer so ist *haha* danach haben wir "Engel und Bengel" gespielt (ein Würfelspiel) und danach "Munchkin"; einfach nur super lustig, wenn auch anfangs etwas schwer zu verstehen. Auf jeden Fall haben wir bis zwei Uhr nachts gespielt und Rudolf Okel hat unterm Tisch gepennt. Heute ist mein Gammeltag und ich lunger hier in Jogginghose und Schlabberpullover rum. Hab auch Brille statt Kontaktlinsen auf und seh wirklich nicht straßentauglich aus. Jetzt ist grad der beste Freund von meinem Freund gekommen und ich hoffe er zerfällt nicht zu Staub wenn er mich sieht Es grüßt die Miss, verloderd (aber immerhin frisch geduscht)

3 Kommentare 7.1.07 22:58, kommentieren

Ich bin fett

Ohhh... was soll ich sagen... der Frust sitzt tief. So tief, dass ich ab morgen wirklich endlich mal ultimativ durchziehen will. Wollte gestern ins Bett gehen und ziehe mich aus und da steht der Spiegel an der Wand. Ich zieh mich also aus und hab mal nicht Bauch eingezogen und da hing halt mein dicker Schwabbelbauch rum. Sah wirklich krass aus. Und ich dachte mir plötzlich "Das kanns doch echt nicht sein!", dass mein Bauch von dem ganzen Fett so krass runtergezogen wird. Ich meine wenn ich Klamotten anhabe sieht man das nicht so doll, aber ohne?? Katastrophe... Hab ich ja schon mal erzählt, dass ich irgendwie ein komplett falsches Selbstbild von mir habe. In meinem Kopf hab ich immer noch die 30kg weniger wie vor 3 Jahren und das gestern hat eindeutig gezeigt: ES IST NICHT SOOO!!! Und zu allem Überfluss war ich heute in der Stadt und wollte ne neue Hose kaufen, weil meine eine Jeans mal wieder zwischen den Beinen aufgescheuert ist (kennt das wer?) und ich stehe in der Umkleidekabine und bin einfach nur geschockt wie ich aussehe! Das Licht in der Kabine hat das Weitere getan... Auf jeden Fall war die Hose die dann passte eine Gr.48. Ich bin damit zur Kasse und dachte dann "Stop! Ich will keine 48 haben!!" Und hab sie zurück gebracht. Auf jeden Fall hats wohl heute endlich "klick" gemacht und ich bin nun wirklich entschlossen was zu ändern. Ich hätte auch noch warten können bis Posti bei 114 ist, aber das hat sie ja eh in Null komma nichts *lob* Nun denn, ich hab meinem Freund auch schon gesagt, dass wir ab morgen "getrennt" essen, weil Pommes und so kriegt er jetzt allein. Hat genug Schaden bei mir angerichtet.
Heute sehe ich also endlich der Tatsache ins Auge:

ICH BIN ZU FETT!

die Miss, mit dem dicken Bauch

4 Kommentare 17.1.07 21:41, kommentieren

Im Exil

So, ich bin wieder zum Studieren in der kleinen, kleinen Stadt am Ende der Welt. Nun gut, ich hab mir ja vorgenommen es zu akzeptieren. Ich hab bisher auch ganz brav durchgehalten und hab ganz viel Obst und Gemüse gekauft. Hab allerdings keine Waage hier. Aber bei meinen Eltern am Sonntag hatte ich 112 kg, also ganz ok. Sonst gehts mir gut, vermisse halt mein zu Hause und so... Rudolf liegt im Bett,hat sich erkältet. Lieben Gruß von der Miss, wieder im Exil

3 Kommentare 24.1.07 12:00, kommentieren