Ich will mit diesem Log niemanden verärgern, vor den Kopf stoßen oder ihm meine Ansichten auszwängen.

Alles was ich schreibe, all meine Ansichten, sind persönlich und geben das wieder was ich fühle und als für mich richtig erachte.
Aber für Diskussionen bin ich jederzeit offen

Dies ist kein Selbstmitleidsweblog. Ich zerfließe nicht in Tränen, nur weil die Waage mehr anzeigt als bei anderen.

Es wäre schade, wenn jemand das lies und sagt "Oh mein Gott 114kg! Wie kann man nur!", denn ich als Mensch werde nicht über die Anzeige auf meiner Waage definiert und derjenige hätte meine Page nicht verstanden.

Ich stelle mich ganz klar gegen ana. Die Verherrlichung, auch wie sie in manchen weblogs vorkommt, finde ich erschreckend, da ich es als eine Verherrlichung einer Krankheit empfinde. Ich möchte niemanden verurteilen, auch nicht die Betroffenen, jeder ist für sein eigenes Leben verantwortlich, aber ich persönlich möchte mich klar davon distanzieren. Alle Betroffenen haben sicher einen Grund und haben mein Mitgefühl.

Ich möchte ausserdem Abstand nehmen zu den Werbebannern auf meinem Blog. Ich weiß nicht wie ich sie rausnehmen kann und glaube nicht dass es möglich ist. Alle Werbebanner für sämtliche "Fettkiller" sind absolut lächerlich auf meiner Page, da ich genau einen anderen Weg gehen will. Ich halte in keinster Weise etwas von diesen Produkten und bin lieber weiter dick, als mir mit sowas meine Gesundheit zu versauen.

Ich bin schön.